Intervallfasten Rezept Tag 6

Morgens

Quark mit Sanddornsaft

Zutaten:

  • 300 g Magerquark
  • 4 EL kernige Haferflocken
  • 150 g Physalis
  • 150 g dunkle Weintrauben (kernlos)
  • 2 EL Walnüsse, grob zerkleinert
  • 4 EL Sanddornsaft

Kalorien pro Portion: 420 kcal

Für den nicht fastenden Partner:
Als Frühstück ausreichend.

Für Vegetarier:
geeignet

5:2-Intervallfasten-Methode:

Wasser, ungesüßter Tee, schwarzer Kaffee

Zubereitung:

Sanddornsaft und Haferflocken mit dem Quark verrühren. Physalis aus den Blütenhüllen lösen. Physalis und Weintrauben waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Das Obst und die Walnüsse unter die Quarkmischung heben. In Schüsseln anrichten.

Dieses Frühstück ist eine kleine Vitamin-C-Bombe. Bereits 90 % des täglichen Vitamin-C-Bedarfs werden mit einer Portion abgedeckt. Dieses Frühstück ist besonders für Personen, die täglich Medikamente einnehmen müssen und dadurch sehr auf eine gute Tagesversorgung mit Vitamin C angewiesen sind, ideal. Die vielen B-Vitamine sind ein weiterer Pluspunkt.